Zimtsterne

Der Klassiker, wenn man an Kekse in Stern-Form denkt. Marianne Klaushofer vom Rupertusblatt hat uns ihr Zimtstern-Rezept verraten. Viel Spaß beim Nachbacken und Naschen!

Zutaten

50 dag    Weizenmehl
30 dag    Staubzucker
20 dag    Butter
12 dag    geriebene Mandeln (keine Schale)
2 dag      Zimt
2 g         Ammonium,
1 Prise    Salz
3  Stk.    Eier 
gemahlene Gewürznelken

Glasur

1 Eiklar und ca. 10 dag Staubzucker, (fein gesiebt) mit dem Eiklar zu dicker, streichfähiger Glasur rühren. 

Zubereitung

 

1

Butter mit Zucker, Salz und Eiern glattrühren und mit den übrigen Zutaten zu einem rollfähigen Teig kneten und am besten über Nacht kühl stehen lassen.

2

Den Teig circa 6 mm dick ausrollen, mit der Eiweißglasur bestreichen und kurze Zeit trockner lassen. Dann mit dem Nassen Aussteher Sterne ausstechen und mit einer Palette auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

3

Bei mittlerer Hitze (ca. 12 – 15 min.) nur so lange backen, bis sie sich leicht abheben lassen bzw. einen braunen Boden haben. Die Eiweißglasur soll lichtgelb bleiben.

EDS Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.