Unendlich-Serie: Die Geschichte(n) dahinter

Sie sind so ganz anders, die trotzdemnah-Plakate, die uns durch diese besondere Adventzeit im Corona-Jahr 2020 begleiten. Illustriert und lebensnah, das ist klar. Außerdem verbirgt sich das ein oder andere Detail dahinter. Unser Redakteur David Pernkopf wagt eine Annäherung und Interpretation.

Warum eine Illustration?

Besser als jedes Foto kann die Illustration eine Geschichte erzählen. Durch sie können wir die Story und ihre Szenen selbstständig gestalten. Gerade wenn Elemente wie ein Stern oder Sternenstaub im Bild sein sollen, kann die Illustration für ästhetische Einheit mit dem Rest sorgen. Das ist beim Foto schwierig, ohne Kitsch zu erzeugen oder als unbeholfene Konstruktion daherzukommen. Außerdem schafft die Illustration Distanz zu dem, was abgebildet wird. Der Blick ins Zimmer mit Realfotografie ist übergriffig. Die Abstraktion hingegen bietet eine kreative Möglichkeit, den Blick der Nähe auf Figuren und Protagonisten, die in den folgenden Sujets auftreten werden, zu lenken, ohne ihnen zu nahe zu kommen, ohne klischeehaft, platt oder bemüht zu wirken.

EDS Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.